Server und Monitoring

From TBP
Jump to: navigation, search

Contents

[edit] jaguar 141.20.63.188

ausführlicher hier: ServerDoku. Unser wichtigster Server:

Userverwaltung (LDAP/Kerberos)
Dateiserver für Linux (nfs) und Windows (samba/cifs)
Domänenserver (Domäne THBP)
mysql (metnetdb, osmodb, wikidb, jwodke)
Mailserver (exim4)
DHCP-Server (verteilt IP-Adressen an Notebooks u.a.)
FAI-Server (Installation, Wartung und Verwaltung unserer Linux-Rechner)
Printserver
MathLM-Server (verwaltet Mathematica-Lizenzen)
Nagios (monitoring) [1]
tftp-Server (PXEboot)
openssh (ist sowieso auf jeder unserer Linuxkisten drauf)
SVN/CVS
Webserver für dieses wiki,
http-Zugang für unsere Repositories sbos und repo
apt-cache (ein proxy für apt)
unsere OwnCloud- Instanz --> thbpcloud.de
einen rouncube-mirror für HU-Webmail

[edit] rumo 141.20.63.15 / scopes 141.20.63.88

(eine Kiste, zwei Netzwerkkarten, zwei Namen)

Webserver für:

scopes, biographer, economic-enzyme-regualtion, metabolic-economics, proteomaps, sbos.eu, PPODB, pymantis.org, semanticsbml, yeastmap, rxncon, rxnconwiki, AYM, FliseLab, ModelMage, myip, sbtab, simulator, virosign, wcm, openproject

Datenbanken: mysql (pheno, phenoDB, modelmage, translucent, wcm)
HTTP-Server ist apache2, myip wird von ngingx, auf Port 8888 laufend, versorgt und über mod_proxy durchgereicht.

[edit] arthur

virosign_data kommt von barbabea,
[2] kommt ebenfalls von barbabea,
sharelatex,
openmeetings
Auf arthur und ford laufen jeweils vier web2py-Instanzen, die mittels mod_proxy (auf rumo) weitergereicht werden. Wichtig: für SBtab wird noch python-tablib gebraucht.
HTTP-Server haproxy und apache2

[edit] cruncher

(arthur *171, barbabea *218, erekose *139, fish *31, ford *172, gofid *68, golgo *174, blorn *125, fredda *126)

Auf allen sind matlab, mathematica, copasi, celldesigner, semanticsbml u.s.w. drauf;
Die Cruncher sind zu einem kleinen Cluster zusammengefasst;

ford ist der "loginnode", alle Aufträge für die Queue werden dort abgeschickt (näheres hier [3]

dolphin *78, marvin *22, trillian *25 sind derzeit defekt

[edit] monitoring

Nagios dient zum Monitoring; es gibt ein Firefox-Addon.
Zugangsbeschränkungen werden über /etc/nagios3/.htpasswd.users geregelt:
jaguar:/etc/nagios3# sudo htpasswd /etc/nagios3/htpasswd.users $USERNAME
multimon zeigt den Status aller USV an
Personal tools